Kommt mit uns auf Expedition…

Liebe Movie Park Freunde,

um dem schnöden Büroalltag zu entfliehen, haben wir uns heute exklusiv für Euch auf eine kleine Expedition in unbekannte Welten begeben. Nachdem uns dieser widerliche Regen schon von Kopf bis Fuß durchnässt hatte, wartete ein reines Schlammbad darauf, uns endgültig den Rest zu geben ;-) Naja, wir sind ja hart im Nehmen und stürzen uns folglich ins Abenteuer…

Nur wenig später ist dann auch der ganze Ärger vergessen und wir sind erstaunt, wie weit unser Archäologen-Team um Dr. Carter schon vorgestoßen ist. Tatsächlich sind bereits ganze Skelette freigelegt worden. Uns schaudert es bereits beim Anblick der Knochen dieser Urzeitmonster. Die sind ja riesig groß. Zum Glück haben wir uns heute zu zweit dieser Herausforderung gestellt, sodass wir uns gegenseitig fleißig Mut zusprechen können.

Vorbei geht es nun an meterhohen Felsen und durch dunkle Grotten, bis wir in einem Raum ankommen, der uns wahrlich beeindruckt. Tatsächlich scheint tief unter der Erde ein ganzer Tempelraum nahezu unversehrt erhalten geblieben zu sein. Uns stockt der Atem…

Zudem scheint es nahezu unfassbar, wie viele Archäologen hier tagtäglich hart schuften, damit ihr alle demnächst Eure Expedition starten könnt. Wenn wir alles richtig verstanden haben, werden uns in den kommenden Tagen auch die erste Expeditionsbusse erreichen, mit denen wir Euch ermöglichen, in diese faszinierende Welt einzutauchen.

Kurz bevor wir uns dann schließlich doch wieder ans Tageslicht wagen, vernehmen wir noch ein dumpfes Brüllen und sind uns bis jetzt noch nicht sicher, was es damit auf sich hat. Und irgendwie fühlen wir uns doch im Büro deutlich sicherer als in dieser Parallelwelt. Es bleibt spannend…

Jetzt aber genug geplaudert. Schaut Euch die Bilder an, die wir auf der Expedition gemacht haben. Viel Spaß damit. Euer Abenteuer-Team vom MPG ;-)

44 Antworten auf Kommt mit uns auf Expedition…

  1. jan sagt:

    Wow, das sind ja mal Hammer news. Wenn ihr so weitermacht, dann wird das glaubig hier noch sehr interessant;)
    Gute arbeit:D

  2. Sven sagt:

    Sieht ja schon echt super aus!
    Eine Frage zur neuen Atraktion: Wird es auch Animatroniks geben?

  3. Timonator sagt:

    Hey,dass sieht ja sehr gut aus wann wird denn der Turm aufgestellt?
    Und wird der Gullideckel in der Van Helsing Show dieses Jahr noch funktionieren?
    LG

  4. Colabaum sagt:

    40 Bilder Vorfreude ;-)

  5. Luca sagt:

    Gut gemacht! Erstens viele Bilder. Zweitens gute Bilder und drittens gebt ihr euch sehr viel Mühe es schnell UND ordentlich fertigzustellen. Wie man sieht ist der eine Tempelraum schon sehr fortgeschritten, der Höhlenraum ist schon fast fertig. Außerdem sieht man über den Zaun den Stein und wahrscheinlich wird das Fundament für den Kran auch schon fertiggestellt bzw. ist schon fertig

  6. FirstDrop sagt:

    Das sind wirklich super Bilder! :)
    Werdet Ihr vielleicht noch verschärfte Maßnahmen gegen Vandalismus anwenden? Wenn ich nämlich sehe was manche Idioten in der VHF angerichtet haben wird mir ganz anders. :(

    • Luca sagt:

      Ja FirstFrop das ist mir auch schon aufgefallen. Die Wände sind aufgeritzt und beschmiert und ich finde so etwas unmöglich von den Verursachern. Dementsprechend wären
      Methoden gegen Vandalismus sehr sinnvoll

    • Claudia sagt:

      Was haben die denn in der vhf gemacht?

      • Christian He sagt:

        Mach mal im letzten Warteraum vor dem Einstieg (Körper- und Autoteile an der Decke) ein Foto mit Blitz oder wenn es draußen nicht zu sonnig war, oder die Wartezeit lang ist erkennt man es auch so: Ganz viele Rechteckige Umrisse wo mal Poster im alten Style hingen, von Autos…

        Diese wurden angekokelt, abgeknibbelt, beschmiert und alles was so geht so das der Park dann die Winterpause dazu genutzt hat diese zu entfernen!

        Hier ein Farbbild von einem Poster, was zugleich erste Vandalismusspuren hat
        http://www.themeparksofengland.com/features/dusseldorf/moviepark/movie11.jpg

        Plexiglas davor geht nicht, das kann zu leicht verkratzt oder angeschmorrt werden. Glas ist ebenfalls zerbrechlich. Glas und Poster mit gedimmten LED Licht wäre sicherlich genial, würde aber den Wartebereich und wenn nur um einige Zentimeter je Seite verkleinern (Vorschriften?!) und in einem eher dunklen Wartebereich kann man halt kein Licht integrieren!

        • FirstDrop sagt:

          Oder man schaut sich einfach die Wände an die zum Teil vor sich hin brökeln weil jemand gegen treten musste oder so.

  7. Stimpy sagt:

    Hey MPG-Team! Super Bilder, vielen Dank dafür. Ich hoffe, dass die Bauarbeiten weiter ohne Probleme vorankommen, bis jetzt sieht das alles ja schon mal prima aus.
    Und bitte sorgt dafür, dass die Dinos artgerecht nach Parkschluss gefüttert werden. Tierschutz geht vor!
    ;-)

  8. oligo sagt:

    Tolle Bilder. Sind die schon älter oder gibt es wirklich noch so viel zu tun?

    • Hi Oliver,

      die Bilder sind ganz aktuell. Es ist noch viel zu tun, aber es tut sich auch jeden Tag extrem viel. Neue Bilder gibt es deshalb schon in Kürze.
      Seid gespannt…

      Dein MPG-Team

  9. Moritz sagt:

    Vielleicht wurde es ja auch schon bekannt gegeben – aber ich fänd’s mal interessant wer die Spritzbetonarbeiten durchführt? Wieder TAA Industries, wie schon bei VHF?

  10. jan sagt:

    Hey MPT,
    Ihr habt uns ja letztens die hammer geilen Workouts gezeigt. Könntet ihr nicht mal die workouts nehmen, damkt in den park gehen und dann ein Vergleich machen zwischen workout und realtität?:)

  11. Kevin sagt:

    Vielen Dank für den Schwung neuer Bilder!
    Die Felshöhle jetzt ja schonmal wirklich klasse aus :D

    Könnt ihr denn schon einen ungefähren Eröffnungs-Zeitpunkt angeben?

  12. Jennifer sagt:

    Hi MPG-Team, die Bilder sehen klasse aus und ich kann es kaum erwarten. Wann ist es soweit?

  13. Lenni sagt:

    Hallo Leute.
    Bin neu hier und schreibe hier auch zum ersten mal.
    Also nicht bös sein wenn ich ein klein wenig vom Thema abweiche
    ????.
    Finde es supi das sich mal nach langer zeit wieder was tut im Park.
    Bevor Van Helsing entstanden ist, ist lange nix passiert im Park.
    Außer das mal die schows nen wenig verändert wurden und nen paar
    Kleinere Sachen hier und da.????
    Ich habe mich als kleines Kind immer darüber gefreut mit meinen Eltern
    Im Park zu kommen es gab Zeiten da waren wir jeden Tag da.
    Als ich dann älter wurde habe ich schnell gemerkt das sich nur noch
    Wenig im Park tut, denn vorher gab es fast jedes Jahr ne neue atraktion.
    Nun sind alle Sachen in die Jahre gekommen und jeder kennt sie in und
    Auswendig, Beispiel das ehemalige Bermuda Dreieck was heute nur unter
    Einen anderen Namen steht.
    Jetzt kommen die Dinos und wie wäre es denn mal, wenn Mann die Wasserhahn
    Mal umgestalten würde den Dinos anpassen, neue Boote und die ganze Gestaltung
    Des Parks ummodeln würde mit mehr grün, also viel mehr Bäume und Pflanzen
    einbringen würde.
    Die Besucher sehen mehr Kulisse also alles wie im Film gehalten.
    Die ist ja schon lange nicht mehr Warner Brothers Movie World.
    Also warum nicht den Film umgestalten zur schönen Landschaft.
    Van Helsing und die Dinos, die jetzt in Arbeit sind wie ich auf den
    Bildern erkennen kann scheint dort die Landschaft recht genial zu werden.
    Ich weiß dies ist jetzt erstmal mit viel verbunden Behörden und Geldern
    Und wäre auch nicht von ein Tag auf den anderen gemacht.
    Aber dies sind so meine Gedanken und leider auch nicht nur meine
    Es gibt viele die es sich so wünschen um dem Park wieder gerne zu
    Besuchen um ihm treu zu bleiben.
    Bitte seid mir nicht böse aber Ehrlichkeit wehrt am längsten und es
    Wäre schön, wenn nicht nur ich mich daran beteiligen würde
    denn ich glaube ,Das die meißten so darüber denken.
    Seid fair zum Movie Park Team denn so können sie unseren wünschen
    Nur nachgehen wenn sie wissen was wir denken ist es für sie eine
    Große Hilfe.
    Bleibt ihnen treu denn sie haben es verdient.????????
    Lg.

    • oligo sagt:

      Ich muss dir in einer Sache Recht geben:man sollte das bermuda dreieck mal wieder erneuert ,da der gelbe bauschaum nicht schn aussieht,allerdings liegt die schuld für diese leicht maroden ecken im park klar bei warner,denn die haben wirklich nicht nachhaltig gearbeitet.Allerdings kann man auch nicht die überarbeitung von vielen attraktionen und den Bau neuer Attraktionen gleich zeitig verlangen.Das man vor vhf im park lange nichts gemacht hat,halte ich für ein Gerücht,denn es wurden nach der Übernahme 2005 fast alle Attraktionen neu Gebaut.Aber du hast recht,es muss sich noch einiges tun,aber ich bin überzeugt,dass der park bereits pläne für eine neue Attraktion im ehemaligen Filmmuseum plant. Und noch eine Frage an das Team: Warum darf “the bandit” Sonntags nur mit einem Zug fahren ,aus Lärmschutzgründen?

  14. Jimmy sagt:

    Hey zusammen,

    zuerst möchte ich euch ein Kompliment aussprechen. Die Bilder sind mal wieder 1A und steigern die Vorfreude. Sieht bisher schon super aus!

    Nun habe ich ein paar Vorschläge, Ideen, Anregungen, die ich hier poste, da ihr für sowas keinen gesonderten Thread habt. Damit wäre ich auch schon beim ersten Vorschlag: Es wäre gut, wenn ihr ein eigenes Forum oder einfach einen Thread eröffnet, wo man dann über Verbesserungen bzw. Anregungen diskutieren kann.

    2. Über die Gesang-Shows sollte man sich Gedanken machen. Entweder es werden nur Darsteller beschäftigt, die wirklich gut singen können (was auch schon mal der Fall war) oder man entwirft neue Shows – ohne Live-Gesang. Ich habe bei meinem letzten Besuch leider mitbekommen, dass Zuschauer aufgrund der schlechten Leistung die Show vorzeitig verlassen habe. Das ist weder gut für den Park noch für den Darsteller, der das mitbekommt.
    Dazu habe ich noch eine Idee: Die Show-Einlage mit dem ultravioletten Licht und den speziell eingefärbten Tänzern dazu gefält mir ganz gut. Vielleicht kann man aus sowas eine ganze Show entwickeln, ohne Gesangseinlagen.

    3. Die Parade dieses Jahr ist wirklich sehr gelungen und hat vorallem eine ordentliche Länge. Allerdings wäre sie noch besser, wenn ihr auf mehrere Songs setzt und nicht ein Lied in Endlosschleife laufen lasst.

    4. Es ist zwar noch etwas hin, dennoch äußere ich schonmal einen Wunsch (auch wenn es nur ein Wunsch bleiben wird) :D Ich würde mich freuen, wenn ihr versucht, für den 20jährigen Geburtstag Bodo Wartke zu organisieren. Der Typ ist wirklich klasse. Seine Musik ist nicht nur gut, sondern auch sehr unterhaltsam.
    Zum 15jährigen war ich bei euch und war wirklich positiv überrascht. Leider hat das Wetter nur nicht mitgespielt. Der Rest war wirklich klasse. Zum 20. Geburtstag gilt es nun die Künstler, das allgemeine Programm auf der Bühne und das Feuerwerk noch zu toppen :D (wobei das Feuerwerk schon erstklassig war)

    5. Mir fehlt irgendwie eine Studio Tour. Nach dem Wegfall des Museums fehlt etwas in dieser Richtung. Wäre cool, wenn in den nächsten Jahren mal wieder eine Tour eingerichtet wird.

    6. Längere Öffnungszeiten (bis 22 Uhr) in den Sommerferien (auch wenn nur an den Wochenenden) und evtl. mehr sommerliche Events mit Bühnenprogramm am Santa Monica Pier. Die Bühne am Pier ist doch momentan irgendwie ungenutztes Potential.

    7. Ihr hattet mal die coole Idee, an heißen Sommertagen künstlichen Regen über gespannte Schläuche mit winzigen Löchern zu erzeugen. Das ist jetzt auch schon wieder ein paar Jahre her. Könnte man sowas nicht wieder machen, an besonders heißen Tagen?

    8. Eine öffentliche Dinner-Show in den nächsten Jahren. Ich ärgere mich oft, dass ich nicht die Möglichkeit habe, an einer Show teilzunehmen, weil sie nur für Firmenkunden aufgeführt wird.

    Das wars erstmal. Wenn ich weitere Ideen hab, melde ich mich :D

    Gruß,

    Jimmy

    • Hey Jimmy,
      danke für Deine vielen Anregungen. Wir werden mal sehen, was sich davon umsetzen lässt.
      Dein MPG-Team

      • omiii sagt:

        Am besten eine dinner show im warsteiner saloon

      • Thomas R. sagt:

        Teilweise sehr gute Vorschläge von Jimmy, finde ich.

        Insbesondere eine “Studiotour” oder ein “Filmmuseum” würde wieder das Gefühl einer Movie World stärken.
        (Die Universalstudios haben beispielsweise eine enorm unterhaltsame “Masken- & Special-Effects”-Show :))

        Ich finde es auch schade, dass kaum noch “Geschichten” bei den Attraktionen erzählt werden.
        Da könnte man mit Phantasie und wenig Aufwand im Wartebereich von Mystery River oder MP Express eine Story vermitteln.
        (Muss nicht so lang und gestückelt sein wie früher bei Warner.)

        Lob an den Blog – gute Einrichtung!

        Gruß,
        Thomas

        • Hi Thomas,
          danke für Deine Anregungen und Dein Lob. Bei unserer neuen Attraktion “Lost Temple” wird eine aufwändige Geschichte erzählt. Du kannst gespannt sein. Dein MPG-Team

  15. Mark.B sagt:

    Liebes MPG-Team wann wird das fertig sein.Meine Klasse fährt am 16.6 zum Movie Park wird es fertig sein. (: GRUß MARK

  16. Tom.K sagt:

    Sieht schon sehr gut aus wenn man nur wüsste wann es fertig ist dan könnte man zur premiere kommen.

  17. Marius sagt:

    Wird man auch was über die Dinosaurier erfahren.Ps:Paläontologe nicht Archäologe nicht böse sein ja

  18. Nico sagt:

    Mitler weile glaube ich das ihr
    teile von der silbermine ” phantaaialnd ”
    bekommen habt . Der bau deutet drarauf hin o.O

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *